Programmübersicht


Das weitere Programm 2019


19. Oktober 2019

Am 19. Oktober fahren wir mit dem Zug bzw. mit Privatautos (Fahrgemeinschaften) nach Völklingen. 

Wir besuchen das Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Dort erleben wir eine Weltpremiere:

   "Pharaonen Gold"      3000 Jahre altägyptische Hochkultur.

Die Führung, gesponsert von der DFG Saarburg, beginnt um 14 Uhr.

 

Um einen reibungslosen Ablauf zu organisieren bitten wir um Anmeldung bis 15. Oktober per Telefon 06581/6138  (auch auf Anrufbeantworter) oder besser noch auf unsere Email Adresse: dfg-saarburg@t-online.de.

 

Oder noch einfacher auf das unten stehende Button drücken und dann uns ihre Anmeldung zusenden.

Bitte teilen sie uns bei ihrer Anmeldung mit, ob sie mit uns gemeinsam mit dem Zug nach Völklingen (Abfahrt Bahnhof Saarburg 12 Uhr 25) fahren oder doch lieber mit ihrem Wagen zur Völklinger Hütte kommen wollen.

Beachten sie in diesem Fall, dass die Führung durch die Ausstellung um 14 Uhr beginnt.


20. Oktober 2019

Weinwanderung mit der

Kultur- und  Weinbotschaftlerin Christiane Beyer

 

Die Wandertour startet in Wiltingen ab 14 Uhr und zwar vom Treffpunkt  Parkplatz Grundschule Wiltingen. Das ist in der Rosenbergstraße 130 (Navi), ein paar Meter vom Bahnhof entfernt. Wir gehen in Richtung Galgenberg, da kommen wir an der Sonnenuhr mit Blick auf das Naturschutzgebiet und untere Saartal vorbei, danach  geht es ein Stück durch die Steillagen und wir landen auf dem Galgenberg. Dort oben hat man einen herrlichen Blick über das Saartal. Zurück geht's über Wingertswege. Unterwegs gibt es was "auf die Ohren" zum Thema Weinkultur und Geschichte und was ins Glas.

Drei Weine werden wir unterwegs verkosten, die Wanderung wird insgesamt ungefähr drei Stunden dauern.

 

Die Kosten für die Wanderung plus Weinverkostung (Gruppenpreis) werden von der DFG Saarburg übernommen. 

Abschließen wollen wir den Tag

im Weingut Schmitz-Simon in Wiltingen

mit einem Sektempfang und einer Weinprobe.

Mit einer Vesper (Buffett) ist für das leibliche Wohl gesorgt.  

Die Kosten belaufen sich auf 25€ pro Person.

http://www.schmitz-simon.de/main.php?p=home&lang=de

 

Für alle, die nicht mitwandern können, ist der Treffpunkt um 17 Uhr im Weingut Schmitz/Simon.

Anmeldeschluss für die Fahrt nach Völklingen und/oder für die Weinwanderung wegen organisatorischen Gründen:               

 

15. Oktober 2019


im Oktober 2019

 Damentreff

"Parlez à la française"

 

 



03.November 2019

Mit dem Bus nach Kirrwiller mit der DFG Saarburg

03. November 2019

Royal Palace

 

Mit neuer Show "MISS & MYSTÈRE" und einem Feinschmeckermenü

 

Lassen Sie sich in Erstaunen versetzen:
Gleich nach Ankunft im Royal Palace bietet sich Ihnen eine Welt voller Traum und Magie. Genießen Sie einen außergewöhnlichen Augenblick in einem der größten Varieté Theater von internationalem Niveau. Tänzer, Akrobaten und andere begabte Künstler versprechen Ihnen eine unvergessliche Vorstellung.

Der Küchenchef Bruno Schlewitz und sein Team verwöhnt Sie mit herrlichen Menüs, elsässischer Tradition, moderne und exotische Elemente werden perfekt und harmonisch vereint.

Organisiert wird dieses Highlight von unserem Mitglied Frau Alice Nickles mit dem Busunternehmen Bur-Reisen Kleinblittersdorf.

Am 3.November 2019 fahren wir mit Privatautos und Fahrgemeinschaften nach Kleinblittersdorf Am Brichelberg 6 zu dem Busunternehmen Bur-Reisen, von wo dann deren Bus nach Kirrwiller startet (siehe Reiseverlauf):

Reiseverlauf:

 Nachmittagsveranstaltung:
Anreise am späteren Vormittag gegen 10.00 Uhr von Kleinblittersdorf über Saargemünd nach Kirrwiller bei Saverne. Besuch der Show-Essen-Musik und Tanz.  Rückfahrt zu unseren Ausgangsorten, Rückankunft gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

  • Mittagessen, Tanz im Feinschmeckerrestaurant "Le Majestic": 12.00-14:15 Uhr
  • Show im Theater:  ab 14:30 / 14:45 Uhr (Dauer ca. 1:40 h)
  • Tanz und Unterhaltung im Lounge Club
  • Der Gesamtpreis beträgt 99 Euro pro Person

 

Wegen der Organisation bitten wir bei Interesse ihrerseits um baldige Anmeldung:  dfg-saarburg@t-online.de