Herzlich willkommen

 auf unserer Webseite

Deutsch - Französische Gesellschaft 

Société Franco - Allemande

Saarburg

 

 

 

 

 

 

 

zur Seite 2



Saarburg

Foto: Hermann Boos

 Die Deutsch-Französische Gesellschaft Saarburg

 wünscht ihnen

Frohe Ostertage

Ostern mit Schneeflocken

Foto: Hermann Boos



1982 -2022

40 Jahre DFG Saarburg

Manfred Hoffmann erzählt die Geschichte der

Deutsch - Französischen Gesellschaft Saarburg

2012 zu den Fotos



Download
Gazette 02/22 DFG Saarburg
Gazette Februar 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB


2022

Ein deutsch - französisches Jahr in unserer VG Saarburg - Kell


Die deutsch - französische Freundschaft steht 2022 im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Veranstaltungen über das gesamte Jahr hinweg.

In Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, wie u. a. mit der KulturGießerei Saarburg, bieten der Freundschaftskreis Serrig - Charbuy, die Stadt Saarburg und die

Deutsch -Französische Gesellschaft Saarburg ein abwechlungsreiches Programm an.


Samstag 21. Mai 2022

DEUTSCH-FRANZÖSISCHE GESELLSCHAFT SAARBURG

lädt ein:

Samstag, 21.05.2022

Rouge Baiser:

Seit 1998 steht der Name „Rouge Baiser“ für moderne Adaptionen der großen Klassiker des französischen Chansons, aber auch für frische und freche Versionen von Songs aus der jungen Musikszene Frankreichs.
Die Gruppe um die in Deutschland lebende Französin Brigitte Stortz-Schindler hat in den letzten Jahren nicht nur Fans im Rhein-Main-Gebiet gewonnen. Auch in Berlin, München, Düsseldorf oder Bordeaux begeisterten sie bereits mit ihrem großen Repertoire. In den Liedern dreht sich viel die Liebe, Schicksal und große Gefühle, in den Konzerten kommt aber auch das Lachen und Mitsingen nicht zu kurz.

Mit viel Charme und Witz führt Brigitte Stortz-Schindler das Publikum durch das Repertoire und weiß so manche Anekdote zu erzählen. Begleitet wird die Sängerin von Bettina Pahle am Akkordeon, Bernhard Fuchs am Bass und Percussion und Harry Reeh an Mandoline und Gitarre.

Der Name Rouge Baiser, also Roter Kuss, erinnert an einen Lippenstift, der in den 50er Jahren in Frankreich für Furure sorgte.

 

KulturGießerei  Staden 130  54439 Saarburg  www.kulturgiesserei-saarburg.de

Infos und Tickets:  Bücher Volk  Graf Siegfriedstraße 14   54439 Saarburg     www.buecher-volk.de

 

 

KulturGießerei

Staden 130

54439 Saarburg

                           

www.kulturgiesserei-saarburg.de/kultur/ 

Die ehemalige Glockengießerei Mabilon ist ein einzigartiger Ort voller Geschichte und Tradition! Helfen Sie uns durch Ihren Besuch, diesen Ort zu erhalten

Dr. Anette Barth

 


Mittwoch 14. September 2022


Liebe Freunde und Mitglieder der DFG Saarburg

 

Gerade in dieser Corona-Zeit, wo Abstandsregelungen und Mundschutz so wichtig sind, können wir uns glücklich schätzen innerhalb der Gesellschaft so viele aktive Gruppen zu haben.

Mit ihren Angeboten im kleinen Kreis war und ist es möglich viele Aktivitäten anzubieten.

 

Jetzt geht es wieder richtig los in unseren Gruppen!

 

Termine, Programm und Infos von unseren Gruppen auf den Startseiten und der Programmseite der DFG Saarburg und auf den Seiten der einzelnen Gruppen.

Für all diese Aktivitäten werden Sie gebeten, sich anzumelden per Mail an

dfg-saarburg@t-online.de

oder an die angegebene E-Mailadresse

bzw. telefonisch 06581 6138.



Donnerstag

12. Mai 2022

 

Den Anfang nach der langen Coronapause machte unsere Spiel + Scrabblegruppe im

Haus der Vereine in Saarburg.

 

Jeden 2. Donnerstag im Monat trifft sie sich

dort zu Spiel und Spaß.

 

 Nächster Termin ist der

09. Juni 2022 ab 19:30 Uhr




und 30 Jahre davor:

Genau 70 Jahre ist es her, dass eine Saarburger
Pfadfindergruppe auf ihrer Reise im französischen

Sarrebourg Station machte. Im Gepäck hatten sie einen Brief
ihres Bürgermeisters Herbert Lorenz. Diesen  übergaben sie dessen französischen Amtskollegen Emile Peter. Das Grußwort enthielt den Wunsch nach Annäherung. Nach langen Jahren der Feindschaft und zwei Weltkriegen wollte der Saarburger Bürgermeister zur Versöhnung in Europa beitragen - auf der kleinsten politischen Ebene. An diesem Tag wurde die Städtepartnerschaft der beiden Städte begründet, die heute als zweitälteste Deutschlands gilt.



Europäische Kulturhauptstadt



 

 

 

Und was gibt es Neues in

Saarburg

und in unserer Partnerstadt Sarrebourg?       

Bitte auf das Bild klicken

Seite:      Saarburg-Sarrebourg  



La Grande Région in 3 Minuten


Eine Sendung des Saarländischen Rundfunks

Vasperviller (deutsch Wasperweiler, lothringisch Woschperwiller) ist eine französische Gemeinde mit 315 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen), etwa elf Kilometer südlich von Sarrebourg an der Roten Saar gelegen.

Das Dorf wurde während des Dreißigjährigen Krieges komplett entvölkert und kam 1661 an Frankreich. Erst im 18. Jahrhundert wurde es wieder aufgebaut und besiedelt. Bedeutendstes Bauwerk im Ort ist die katholische Kirche Ste-Thérèse.                                  Wikipedia





Unsere Großeltern wollten noch "leben wie Gott in Frankreich". Doch Frankreich als Sehnsuchtsort und Mythos verblasst. Immer weniger Kinder lernen in der Schule Französisch und auch auf politischer Ebene hat das Tandem an Schwung verloren. Ohne Frankreich geht es aber auch nicht: in Politik, Wirtschaft oder Kultur. Der Frankreich-Podcast stellt Fragen und will Antworten liefern: zu französischen Themen und für alle, die sich für unser Nachbarland interessieren.



Kultur ist für unser Leben von allergrößter Wichtigkeit.

Das gilt auch für die Zeit der Corona-Pandemie.

 

Daher hat die DFG Saarburg in ihrer Homepage

eine neue Seite hinzugefügt:

 

Das DFG Feuilleton

 

 

[BUCH DER WOCHE]
Agnès Poirier, "Notre-Dame: Die Seele Frankreichs"
Geschichtsfans, aufgepasst! Am 26. November wird der Preis Hommage à la France an Agnès Poirier für ihr Buch "Notre-Dame: Die Seele Frankreichs" (Insel Verlag) verliehen, das wir euch diese Woche vorstellen.
Im April 2019 hielt die Welt den Atem an und blickte voller Entsetzen nach Paris, als die berühmte Kathedrale Notre-Dame in Flammen stand. Auch die Journalistin Agnès Poirier, deren Apartment gegenüber der gotischen Kathedrale liegt, bangte um "ihre Dame". In ihrem Buch lässt sie uns nicht nur die Stunden der Katastrophe nacherleben, sondern erzählt die wechselvolle Geschichte des ikonischen Bauwerks und mit ihr auch die Geschichte Frankreichs. Agnès Poirier lässt die Geschichte Notre-Dames neu aufleben, skizziert die Debatte um ihren Wiederaufbau und lässt keinen Zweifel daran, dass die beeindruckende gotische Kathedrale wie kein anderes Bauwerk die "Seele Frankreichs" verkörpert.

 

Die

Deutsch-Französische Gesellschaft Saarburg

 und die

Feldbahnfreunde Serrig   http://feldbahnfreunde-serrig.de/

luden am

28. November 2021

ein zum       Familientag       

auf dem

Feldbahngelände Hofgut Serrig

Wandern, Zugfahren, Glühwein, Kindertee, Weckmann........

 

Wandern durch den Kammerfost zwischen Serrig und Beurig

 

Hier:

Station Salzbrünnchen

 

 

 

Und dann kam der Nikolaus

und brachte viele Weckmänner mit.

Dazu gab es Glühwein und Kindertee


 

 

 

Und dann ging es rund mit der

Feldbahn

bis in die

Dunkelheit hinein




Liebe Mitglieder und Freunde der                                                Deutsch-Französischen Gesellschaft Saarburg

 

 

 

 Was gibt es Neues von unserem

16. Jägerbataillon in Bitche,

welches bis zum Jahre 2010 in Beurig stationiert war?


Beuriger Moschee
Die Schlacht von °Sidi Brahim"
Der 23. September 1845 ging in die frz. Militärgeschichte ein, besonders in die Historie der "Jäger".
Auch für unser 16. Jägerregiment ist dieses Ereignis ein Besonderes. So erinnerten die frz. Soldaten in Saarburg mit einer traditionellen Herbstparade in der Kaserne, bzw. in der Stadt an diese Schlacht in Algerien. Sie gedenken der 80 "Chasseurs", nicht wegen ihrer Niederlage, nein, wegen ihrem Mutes.
Den großen Stellenwert für das 16. Jägerregiment war überall in der Kaserne zu spüren und zu sehen, so z. B. auf einem großen Wandgemälde im Speisesaal des Offizierskasino.
Im Gedenken an "Sidi Brahim" wurde im Zentrum in der Nähe des "Küchenhauses" mit der großen Uhr eine kleine Moschee gebaut, die nachts angestrahlt wurde, ein Denkmal.
Heute fristet sie in einem Gebüsch direkt neben dem breiten neu angelegtem Grünstreifen ihrem Schicksal entgegen.
Wie wäre es doch schön und angebracht diese Erinnerung an unsere frz. Mitbürger aus dem Dornröschenschlaf zu erwecken und ihm die Beachtung schenken, die ihm gebührt.

  1870 / 1871  Der deutsch - französische Krieg


Ziegen für Lwala       Uganda



Bienvenue chez la Société Franco-Allemande Saarburg!

Français
Français

Pour plus d'informations cliquez sur le drapeau ou sur la langue choisie dans le menu S.V.P



Externe Links auf unserer Homepage:

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.